Warst du je in deinem Lieblingslokal und hattest eine Wartezeit von „nur einer halben Stunde“?

Es ist nie nur eine halbe Stunde. Du weißt das. Die Bedienung weiß es. Und diese Zeit bekommst du nie mehr zurück. So fühlt es sich an, wenn man in herkömmlichen CAD-Systemen Dateien austauscht. Man sendet Dateien per E-Mail an einen Konstruktionspartner oder Hersteller, oder nutzt einen FTP-Server oder die Dropbox. Es kommt einem dann wie eine EWIGKEIT vor, bis man eine Antwort erhält, Änderungen vornehmen und die neue Version zurücksenden kann.

Hierbei ist zudem davon auszugehen, dass man selbst und die externen Parteien die gleiche CAD-Softwareversion verwenden. Ist das nicht der Fall, kann man die Dateien erst lesen, wenn man die Versionsprobleme gelöst hat.

Bereits erschöpft?

Dann probiere schon bald die „Teilen“-Schaltfläche in Onshape aus. Gebe die E-Mail-Adresse von deinem Kollegen ein, weise ihm oder ihr den Lesezugriff oder Bearbeitungsrechte zu und klicke auf „Senden“. Wenn du es bevorzugst, kannst du dein Onshape-Dokument auch per Link teilen. Damit hättest du die halbe Stunde Wartezeit bei deinem Lieblingslokal wieder hereingeholt!

Fülle noch heute das Formular aus und sichere dir die Onshape Testversion >>

Hardware-Startups verlassen sich auf die auf die Cloud-Produktentwicklungsplattform von Onshape, um Zeit und Geld zu sparen.
Die Arbeit mit Onshape ist fokussierter, weil man nicht mehr lang auf die Freigabe von Dateien warten muss

Unternehmen erhöhen die Sicherheit ihres geistigen Eigentums

Ganz abgesehen davon, was du von der CIA hältst, wirst du zustimmen, dass es eine Organisation ist, welche die Geheimhaltung ernst nimmt. Die CIA macht ihre Arbeit in der Cloud und nutzt dabei Amazon Web Services (AWS), die gleiche Plattform, auf der auch Onshape seine Server betreibt. In diesem und anderen Blog-Beiträgen erläutern wir die branchenführenden Sicherheitsverfahren, die wir eingerichtet haben, um die Vertraulichkeit deiner Daten zu schützen.

Es ist Mitternacht… weißt du, wo all deine CAD-Dateien sind?

Das größte Sicherheitsrisiko ist jedoch in jeder Desktop-installierten CAD-Architektur bereits integriert:

Herkömmliche CAD-Systeme sind immer dateibasiert. Jedes Mal, wenn eine Datei geteilt wird, wird eine ungeschützte Kopie deiner Arbeit über das öffentliche Internet verbreitet. Es spielt keine Rolle, welche Vorsichtsmaßnahmen du für deine eigene Festplatte ergriffen hast – sobald deine Konstruktion auf einer fremden Festplatte landet, kannst du nicht sicher sein, wie es weiterverbreitet wird. Du hast keinerlei Kontrolle darüber, wer es sehen kann.

Onshape ist anders. Es gibt nur ein Master-Exemplar deiner Datei an einem zentralen Ort in der Cloud. Du kannst externen Partnern schnell Lese- oder Bearbeitungsrechte einräumen und diese ebenso schnell widerrufen, sobald deren Aufgabe beendet ist.

Empfohlene Beiträge