Skip to content

Baugruppen

Erstellen Sie hochstrukturierte und detaillierte Baugruppen mit integrierter Standardhardware und Teilen aus anderen Dokumenten. Verwenden Sie Top-Down-Baugruppendesign und Baugruppenbewegung sowie automatische Größenbestimmung und Einfügen von Standardbefestigungselementen.

Verknüpfte Dokumente

Einfügen von Teilen, Unterbaugruppen, Flächen und Skizzen aus dem aktuellen Dokument oder aus anderen Dokumenten, die mit einer bestimmten Version oder Revision verknüpft sind. Mit verknüpften Dokumenten ist es einfach, Firmennormteile oder genehmigte Zulieferteile für alle Konstrukteure auf einmal freizugeben. Versions- und Revisionsaktualisierungen werden überall dort gekennzeichnet, wo ein verknüpftes Dokument verwendet wird, so dass der Konstrukteur die Möglichkeit hat, auf die neueste Version zu aktualisieren oder nicht.

Partner

Erfassung positioneller oder komplexer kinematischer Beziehungen mit einem einzigen hochrangigen Verknüpfungs-Feature, wodurch der Zeit- und Arbeitsaufwand für den Aufbau komplexer Baugruppen erheblich reduziert wird. Fügen Sie Beziehungen zwischen Verknüpfungen hinzu, um Zahnrad, Schraube, Zahnstange und Ritzel, Nocken und lineares Bewegungsverhalten zu erzeugen. Definieren Sie präzise Positionierung, Offsets, Bewegungsgrenzen und Animationen. Musterteile durch inkrementalen Abstand oder durch geometrische Formerkennung.

In-Context-Design

Konstruieren Sie Teile im Kontext einer übergeordneten Baugruppe und verwalten Sie Aktualisierungen, falls erforderlich. Onshapes einzigartiges In-Context-Design erfasst eine Momentaufnahme der Baugruppe und ermöglicht es jedem Teil, auf jedes andere in der Baugruppe zu verweisen. Dies ermöglicht es Teilen mit Bewegung, auf andere Teile zu verweisen, während sie sich bewegen, um korrekte Passform und Abstände zu gewährleisten. Referenzen gehen nie verloren oder gehen kaputt, so dass die Teile immer auf vorhersehbare Weise aktualisiert werden.

Standard-Inhalt

Einfügen von Standard-Hardware aus einer integrierten Bibliothek, die von Onshape bereitgestellt wird und allen Benutzern zur Verfügung steht. Fügen Sie firmenspezifische Metadaten zu jedem Befestigungselement hinzu, um korrekte Stücklistendaten zu erhalten. Befestigungselemente werden automatisch auf der Grundlage des ausgewählten Lochs dimensioniert und an der korrekten Position eingefügt. Erstellen Sie einfach Stapel von Befestigungselementen on-the-fly oder fügen Sie sie zu vorhandenen Stapeln hinzu, die ihre Position automatisch an die neue Hardware anpassen.

Möchtest Du auch Deinen Produktdesignprozess beschleunigen?

mehr Onshape Funktionen